BREAKING NEWS

„Für Spiele wie diese sind wir in die ProA gekommen“

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison reist die OrangeAcademy am Samstag (Tipoff: 19.30 Uhr) zu keinem Geringeren als Aufstiegsfavorit Crailsheim mit dem Ex-Ulmer Konrad Wysocki.

Die Zeit der Heimspiele ist vorerst vorbei. Am kommenden Samstag (19.30 Uhr) tritt die OrangeAcademy erstmals in dieser Saison auswärts an – und das gleich bei einer echten Hausnummer in der ProA. „Ab jetzt kommt ein anderer Rhythmus auf uns zu“, so Head Coach Danny Jansson, der klar macht: „Direkt in Crailsheim antreten zu müssen, ist die größtmögliche Herausforderung.“ Denn der Hauptrunden-Zweite der letzten Saison stellt einen Kader mit BBL-Kaliber: Sagenhafte 654 Bundesliga-Spiele haben die Merlins im Portfolio – ein Erfahrungsschatz, an den in der ProA sonst nur Vechta heranreicht. Und mit drei Siegen aus vier Spielen, darunter gegen Mitfavorit Chemnitz, hat der Landesrivale seine Titel-Ambitionen bereits untermauert. „Für uns ist das eine großartige Gelegenheit, um zu sehen, wo wir mit unserem jungen Team stehen. Für Spiele wie diese sind wir in die ProA gekommen“, sagt Coach Jansson vor dem Duell mit Landsmann Tuomas Iisalo (siehe unten).

Nach dem Bundesliga-Abstieg 2016 hat Iisalo direkt einen Wiederaufstiegs-Kandidaten aus den Merlins gemacht. Vor allem im Angriff verfügt das beste Offensiv-Team der Liga (83,3 Punkte) über schier endlose Firepower: Neun Spieler erzielen zwischen 5 und 15 Punkten, wobei vor allem das Guard-Duo Frank Turner (15) und Chase Griffin (13,3) hervorsticht. Eine Luxussituation, die es Coach Iisalo erlaubt, die Routiniers Konrad Wysocki (35 Jahre), Patrick Flomo (37) und Michael Cuffee (34) dosiert einzusetzen. „Das wird ein Spiel Männer gegen Jungen. Aber wir werden alles reinlegen und gehen nicht mit der Einstellung in das Spiel, dass wir sowieso verlieren“, macht Danny Jansson klar.

Quotes

Danny Jansson (Head Coach OrangeAcademy): „Für uns ist das eine großartige Gelegenheit, um zu sehen, wo wir mit unserem jungen Team stehen. Für Spiele wie diese sind wir in die ProA gekommen. Crailsheim ist das erfahrenste und physisch stärkste Team der Liga. Wir wollen trotzdem unser Spiel durchziehen und alles reinlegen, was wir haben.“

Good to know Crailsheim gegen Ulm ist auch das Trainer-Duell der finnischen Landsmänner Iisalo und Jansson. Der 35-jährige Iisalo und der 38-jährige Jansson kennen sich nicht erst seit der gemeinsamen Arbeit für das finnische Nationalteam gut, sondern seit ihrer Jugend. „Wir sind im Prinzip miteinander groß geworden. Tuomas ist ein klasse Typ. Dass wir jetzt in Deutschland gegeneinander coachen, ist eine tolle Sache“, so Danny Jansson.

Foto Tobias Brändle

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung